Unsere ausgebildeten Rettungsschwimmer sind in den Odenwälder Freibädern, Hallenbädern und am Marbachstausee für Ihre Sicherheit im Einsatz. Zur Umsetzung unserer zentralen Aufgabe, der Bekäpfung des Ertrinkungstods, bilden wir darüberhinaus Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Schwimmen, Rettungsschwimmen, Erste Hilfe, Sanitätswesen u.v.m. aus.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ist die größte Wasserrettungsorganisation der Welt. Zum Kreisverband Odenwald haben sich die fünf Ortsgruppen Bad König, Breuberg, Höchst, Michelstadt-Erbach und Reichelsheim zusammen geschlossen.

Ihre Spende würden wir so einsetzen:
In den Sommermonaten stellen wir an den Wochenenden einen ehrenamtlichen Wasserrettungsdienst am Marbachstausee. Um im Notfall schnell Hilfe leisten zu können, setzen wir Motorrettungsboote mit speziell ausgebildeten Bootsführern ein.
Nach langer Suche haben wir nun endlich ein geeignetes Grundstück gefunden, auf dem wir einen Unterstand für unsere beiden Motorrettungsboote und ein Materiallager errichten können. Die Fördergelder wären bei der Finanzierung des Bauvorhabens eine große Hilfe.

Bitte teilen Sie uns mit ob Sie in der Liste der Unterstützer namentlich genannt werden möchten.


Da wir uns als eigenständige Wasserrettungsorganistation rein über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanzieren sind wir auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen.

Steuerliche Absetzbarkeit von Spenden & Spendenquittungen

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar, da sie dem gemeinnützigen Zweck der Rettung aus Lebensgefahr dient und die DLRG Kreisverband Odenwald e.V. vom Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt ist.

Sie können uns im Verwendungszweck mitteilen, ob Sie eine Spendenquittung erhalten möchten. Bis 200 € akzeptieren die Finanzämter auch den Kontoauszug als Spendennachweis.

Bankverbindungen Spendenkonto:

Verwendungszweck: Bootsunterstand
Volksbank Odenwald Sparkasse Odenwald
IBAN: DE47 5086 3513 0001 1397 89 IBAN: DE 40 5085 1952 0090 0006 54